Kindergärten

Miteinander leben –
voneinander lernen

Das Familienzentrum im Diakoniewerk Ruhr besteht aus den beiden Einrichtungen

Matthias-Claudius-Haus mit 4 Gruppen und dem
Oberlinhaus mit 3 Gruppen.

Die Einrichtung hat sich einem umfassenden Qualitätsmanagement unterworfen und ist TÜV-zertifiziert.

In der Arbeit mit unter Dreijährigen genießt das Familienzentrum durch seine über 30-jährige Erfahrung einen sehr guten Ruf in der ganzen Region.

Leistungen im Familienzentrum

– Beratungs-und Unterstützungsangebote
– Beobachtungs- und Testverfahren wie BISC/ HLL und Zahlenland
– Konzeption im Rahmen des Schulfähigkeitsprofils
– Kooperation mit niedergelassenen Therapeuten
– Vermittlung und Vernetzung individueller und systemischer Unterstützungsangebote

Ergänzende Betreuungsleistungen

– Babysitterpool
– Tagesmütter/ Tagespflege
– Fahrdienst und Begleitung bei Arztbesuchen etc. im Verhinderungsfall der Eltern
– Frühkindliche Bildung
– Eltern-Kind-Gruppe

Das Familienzentrum verfügt über ein schriftliches Bildungsangebot sowohl im musischen wie sportlichen als auch im kreativen Bereich. Dazu kooperiert es mit den Grundschulen im Einzugsbereich, besonders mit der Pferdebachschule, und bereitet damit den Übergang auf die Schule gezielt vor.

Als konfessionelle Einrichtung bietet das Familienzentrum regelmäßige Kindergottesdienste, Veranstaltungen und Feiern im Kirchenjahr und Jahreskreis sowie Seminare und Elternabende zu religionspädagogischen Fragen der Eltern an und realisiert so ein klares diakonisch-christliches Profil.

Elternbildung und Erziehungspartnerschaft

Das Familienzentrum ist ein Ort, an dem Informationen gebündelt und weitergegeben und innovative, niederschwellige Veranstaltungen für und mit Eltern, Erziehern und Therapeuten etc. entwickelt werden. Zugute kommt ihm dabei seine zentrale Lage im Quartier. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das unter privater Führung stehende Comenius-Berufskolleg mit dem Ausbildungsschwerpunkt Erzieherin/Erzieher. Zum Berufskolleg unterhält das Familienzentrum eine bevorzugte Kooperation, die der Verbindung von Theorie und Praxis im Erziehungshandeln sehr zugute kommt.

Durch seine zentrale Lage auf dem Gelände des Diakoniewerks Ruhr mit Wohnungen, Ausbildungsstätten, Schulen und Altenheimen liegt ein besonderer Schwerpunkt im generationenübergreifenden Miteinander.

An dieser Stelle können Sie die Konzeption unseres Familienzentrums als pdf downloaden.

Laden Sie hier bitte unseren aktuellen Veranstaltungskalender herunter.

Kontakt: Christiane Ruhl-Teichert, Pferdebachstraße 39, 58455 Witten, Tel. 02302/175-2740

E-Mail: cruhl-teichert@diakonie-ruhr.de